Torsten Goetz Vorsitzender JU Bönen

Vorstand der Jungen Union Bönen

Vorstand der Jungen Union Bönen

JU Kreisvorsitzender Stephan Wehmeier lud vergangenes Wochenende die Mitglieder der Jungen Union Bönen zur Gründungsversammlung ins Gasthaus Timmering ein. Auf der Tagesordnung standen unter anderen die Neuwahlen des Vorstandes. Insgesamt nahmen 18 Mitglieder und Gäste die Einladung an und sorgten damit für eine gut besuchte Versammlung. Die Mitgliederzahl der JU Bönen insgesamt ist in den letzten Wochen auf 48 angewachsen.

Zum neuen Vorsitzenden wurde Torsten Goetz gewählt. Sein Vertreter ist Lukas Leyer. Isabel Post, Carolin Brüggemann, Michael Dumjahn, Helge Meiritz und Hendrik Wever werden die beiden als Beisitzer bei der Vorstandsarbeit unterstützen.

„Die Entwicklung der Interessenten seit Sommer bis heute ist schon großartig.“ so der neue Vorsitzende Goetz und ergänzt, „unser Ziel ist es nicht, einfach nur eine junge politische Organisation zu sein, die 1-2-mal im Jahr durch irgendwelche Parolen auffällt. Wir möchten uns aktiv in Bönen einbringen. Dazu gehört auch, dass wir uns aktiv gegen die Abschaffung der Sportstättenbenutzungsgebühr einsetzten. Mit der Teilnahme am 10-km Volkslauf der Lauffreunde Bönen haben wir ein erstes Zeichen für den Sport und das Ehrenamt gesetzt.“

Die Junge Union Bönen wird sich weiter regelmäßig treffen. Zu den sogenannten „JU Meetings“ wird über Facebook und per Mail eingeladen. Das nächste Treffen findet am 21. Februar statt. Hierzu sind alle JU Mitglieder, aber besonders auch weitere Interessenten eingeladen.

Wer wir sind...

Die Junge Union Kreis Unna (JU) ist die unabhängige Jugendorganisation der CDU. Wir sind flächendeckend im Kreis Unna mit 10 Stadtverbänden vertreten. Der Kreisverband ist die zentrale Ebene für die Mitgliedschaft, die von 14 bis 35 Jahren möglich ist und von einer Mitgliedschaft in der CDU unabhängig ist. Wir sind mit fast 700 Mitgliedern der größte politische Jugendverband im Kreis.

Impressum

Junge Union Kreis Unna

...und was wir machen!

In der JU aktiv zu sein heißt, die eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, weil wir lieber handeln als behandelt zu werden, weil es Spaß macht, mit Freunden zusammenzuarbeiten, politische Ideen zu entwickeln und für ihre Durchsetzung zu streiten. Zur JU gehört aber genauso das Beachvolleyball- oder Fußballturnier, die Party oder die Studienreise.

10 Stadtverbände

Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Lünen, Schwerte, Selm, Unna, Werne.